Dauerhafte Haarentfernung


SHR schmerzfreie Haarentfernung Prinzip

Die Haarentfernung wird mit intensive Lichtblitzen durchgeführt, einem sogen. SHR System.  Individuell angepasst an Hauttyp, Hautstruktur und Haarfarbe. Das Infrarotlicht führt zu einer selektiven Aufheizung des Haarschafts nd in der Folge zur Auflösung der Wachstumszone des Haarens. Umgebendes Hautgewebe wird dabei nur in vernachlässigbarer Weise erwärmt und nicht geschädigt.

Je nach Hauttyp, Haarfarbe, Körperregion und Haardichte lassen sich die Haare in etwa 8 bis 12 Sitzungen bis zu 90 -95% entfernen. Zu geringe pigmentierte Haare wie z.B. blonde, weiße oder rötliche Haare und Vellushaare (Flaum) können grundsätzzlich nicht mit der Photoepilation entfernt werden, da ihnen das Pigment Melanin fehlt und kann das Licht nicht absorbieren.

Bei einem Teil der Haare bleibt weiteres Wachstum ssofort nah der Behandlung aus, zum Teil werden die Haarwurzeln so stark geschädigt, dass verbliebene Haarreste nach etwa 8 bis 14 Tage spontan ausfallen.

Es sind in jedem Fall mehrere Behandlungen erforderlich, da Haare in unterschiedlichen Zyklen wachsen znd nur in ihrer Wachstumssphase (anagengen Phase), nicht aber in der Ruhephase (telogene Phase) durch Photoepilation beseitigt werden können. Folggebehandlungen sollten im Abstand von etwa 8 Wochen vereinbart werden, längere Intervalle oder Pausen aben generell keinen negativen Einfluss auf die Ergebnisse wenn sie nicht über mehrere Monate oder gar Jahre dauern.

Image


Image

Vorbereitung

Vor der Behandlung und während des Behandlungszeitraumes sollte auf mehanisches Depillieren, Zupfen, Fadenepilation und auch die Haarentfernung mit Warmwachs mindestens 6 Wochen lang verzichtet werden, weil derartige Maßnahmen den Wachstumszyklus stören. Rasieren während der Behandlungszeit beeinträchtigt den Zyklus nicht und ist deshalb als gute Möglichkeit der Haarentfernung während der Behandlungszeit zulässig

Unmittelbar vor der Behanlung werden die Haare glatt rasiert, damit sie bei der Behandlung nicht verbrennen und oberflächliche Reaktionen hervorrufen können. Die Haut ist sorgfältig von aufgetragenen Kosmetika etc. zu reinigen.

Um der Gefahr einer photoallergischen Reaktion vorzubeugen ist es wichtig mitzuteilen, welche Medikamente zur Zeit eingenommen werden oder bis kurz vor  der Behandlung eingenommen worden sind (z.B. Antibiotika, Eisenpräperate, bestimmte Schlafmittel, Johanniskraut, etc.)

Mindestens 1 bis 2 Wochen vor der Behandlung sollte eine UV Belastung des Hautareals im betreffenden Bereich durch intensive Sonnen- bzw. UV Strahlung (natürliche Sonnenböder oder Solarium) vermieden werden.

Hautbereiche mit Tattoos oder Permanent-Make-Up können nicht behandelt werden. Thermische Reaktionen bis hin zur Explosion der eingelagerten Pigmente sind nicht voraussehbar und können von Verfärbungen bis hin zur Narbenbildung führen.


Behandlung

Nach Rasur und Reinigung wird die Behandlungsfläche mit Ultraschallgel bestrichen und das Handstück aufgesetzt. In gleitenden bewegungen des Handstücks werden die Pulslicht-Blitze ausgelöst- Beim Auftreffen der Lichtenergie ist eine leichte Wärme evtl. auch ein Prickeln oder leichtes Pieksen zu spüren.


Nach der Behandlung

Gelegentlich treten unmittelbar nach der Behandlung eine Rötung des gesamten Areals oder auch nur punktuell auf. Diese klingen in der Regel nach einigen Minuten wieder ab.

Es wird empfohlen, auch nach der Behandlung jede starke UV Exposition (Sonnenbaden, Solarium) für etwa 2 Tage zu vermeiden bzw. die behandelten Hautareale mit Sonnenschutz LSF 50+ zu schützen. Es könnte sonst schneller zu einem Sonnenbrand führen.


Mögliche Nebenwirkungen

Die Haut kann sich nach der Behandlung für einige Stunden wie ein Sonnenbrand anfühlen.

Eine verbrennung (wie ein Sonnenbrand) tritt bei dem SHR System sehr selten auf da dieses Gerät sehr "sanft" arbeitet. Selbst auf frisch gebräunter Haut lässt sich gut mit diesem System arbeiten.

Bei einer kleinen Zahl von Menschen können photoallergische Reaktionen auftreten. Die Irritationen nach der Behandlung bleiben einige Tage und können unangenehm Jucken. In diesen Fällen bitte mit uns Absprechen.



Resultat


Ein ganz tolles Ergebnis nach 9 Behandlungen. Die Kundin hat sich 3 Wochen lang nicht mehr rasiert. Hier sieht man super den Unterschied zwischen der Haarfreien zone und dem Haarwuchs auf dem Tattoo den wir aussparen mussten.

Preise


Bei Abschluss eines Sechserabos erhalten Sie 20% Rabatt auf die Behandlungen


Arme komplett

99,-


Teil Arme

79,-

Achseln

49,-

Gesicht komplett

49,-


Teil Gesicht

Wangen, Hals, Oberlippe

39,-

Oberlippe



29,-


Bikini

69,-

Intim komplett

129,-


Rücken

200,-


Unterschenkel oder Oberschenkel

129,-

Beine komplett

200,-


Brust oder Bauch

59,-

Brust und Bauch

99,-